Astra - Erster Blick auf den Neuen

Eine erste Ausfahrt durfte „auto, motor und sport“ (Ausgabe 14/2021) mit dem neuen Opel Astra unternehmen. Die elfte Generation sei Rüsselsheimer durch und durch. Opel habe mit Corsa und Mokka gezeigt, das sie „Konzern“ beherrschen, Plattformen geschickt für ihr eigenes Ding nutzen, ihren Kunden Mehrwert bieten. Der Neue komme entweder mit Verbrennern (Benziner und Diesel) sowie als PHEV mit Ottomotor und E-Maschine.
„Der 14 Prozent torsionssteifere Astra rollt zwar etwas knochig ab, absorbiert aber alles, was dann kommt, problemlos. Obwohl er mit einer Verbundlenker-Hinterachse und ohne Adaptivdämpfer auskommen muss, gerät der Aufbau selbst bei zügiger Fahrt auf schlechten Pisten nie störend in Bewegung“, berichtet das Magazin.
Der neue Astra ist fünf Zentimeter breiter, kaum länger, etwas niedriger und mit mehr Radstand ausgestattet. Dazu noch ein kürzerer Überhang, und es rieche zart nach Dynamik. „Nur zart. Denn rollwiderstandoptimierte Reifen sind serienmäßig. Ob Anlenken aus der Mittellage oder größere Ausschläge in Kreisverkehren oder flinke Dynamik in Wechselkurven: Astra L bleibt auf der leichtgängig-sanften Seite.“  An der Lenkungskalibrierung tüftelten die Ingenieure bei der Vorstellung im Frühsommer noch, bevor in diesem Jahr die Produktion und Ende Januar 2022 der Verkauf starten solle.
Schon jetzt startklar sei das Bediensystem mit maximal drei Digitaldisplays plus Tasten und Schaltern für die wichtigen Funktionen - schick und einfach bedienbar, urteilt „auto, motor und sport. „Respekt nach Rüsselsheim - Mission erfüllt, ohne den Kunden in die Digitalisierungshölle zu schicken. Im Astra gefallen die gestochen scharf darstellenden und dank spezieller Shutterfolie reflexionsarmen Displays ebenso wie die hochwertig anmutenden Tasten für Klima, Assistenzsysteme, Sitzheizung und Infotainment. Lob gab es auch für den Plug-in-Hybrid, der ausgeglichen und entspannt arbeite. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, Juli 2021)

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km):
Benzin: 7,4 - 1,1, Diesel: 5,5 - 4,0

Stromverbrauch (kombiniert, kWh./100 km): 15,1 – 14,2 kWh
co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 131 – 126, Diesel: 122 - 119


Mehr aktuelle News - bitte hier klicken!


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Autohaus H. Lorenzen
Autohaus H. Lorenzen
Am Krug 10
24988 Oeversee
OT Sankelmark
Am Krug 10
24988 Oeversee
OT Sankelmark
Zur Standortseite
bitte hier klicken
Zur Standortseite
bitte hier klicken
Tel.: 0 46 30 / 90 02 - 0
Fax: 0 46 30 / 90 02 34
Tel.: 0 46 30 / 90 02 - 0
Fax: 0 46 30 / 90 02 34